Unvergessliches Abendessen auf unserer Schiffsrundfahrt bei Nacht am 20. August mit ungarischer Folk

ab  79

Der 20. August ist ein fantastischer Tag, um die Staatsgründung in einem luxuriösen Ambiente auf dem Abendessen-Schiff zu feiern. Bewundern Sie das Feuerwerk und genießen Sie dieses erinnerungswerte Programm während Ihrer Schifffahrt.

Unvergessliches Abendessen bei der Budapest Schifffahrt am 20. August mit Ungarischer Folklore Tanz Show und live Musik

Feiern Sie mit uns den 20. August, einen der bedeutendsten Feiertage in Ungarn, bei dem die ganze Nation gemeinsam feiert. Begleiten Sie uns an Board unseres Schiffes und erleben Sie das Ambiente, wenn Sie das nationale Feuerwerk live, von der Donau aus anschauen können, während auf beiden Ufern der Donau feiernde Menschenmassen die Stimmung noch erheben.

Überraschen Sie Ihren Partner mit einem wirklichen Erlebnispaket, oder bringen Sie Ihre Freunde mit, die Bekannten aus dem Ausland und genießen Sie die Aussicht von Deck unseres exklusiven Katamarans. Während Sie Ihren Willkommenssekt schlürfen und das 4-Gänge Menü serviert bekommen, werden Sie Teil unserer traditionellen Folklore Aufführung, bei dem neben den Melodien unsere talentierten Tänzer Ihre Augen zum Glänzen bringen.

Möchten Sie eine wirklich außergewöhnliche Art wählen, um dieses Ereignis zu feiern, welches einmal im Jahr stattfindet, dann lassen Sie die Menschenmengen am Donauufer hinter sich und machen Sie es sich bequem an Deck unseres Schiffes.

Der 20. August ist in Ungarn nach Weihnachten und Ostern der bedeutungsvollste religiöse Feiertag. Wie kam es dazu? Offiziell wird an diesem Tag die Gründung des ungarischen Staates zelebriert mit verschiedenen niveauvollen Programmen, zugleich wird an diesem Tag auch dem ersten ungarischen König, Stephan I. gedacht. Als roter Feiertag im Kalender - alle Geschäfte und Behörden sind geschlossen - an dem die Ungarn auf den Straßen der Hauptstadt und auf dem Lande zusammen feiern, oder eben ein Picknick mit der Familie machen.

Begleiten Sie uns während Ihres Budapest Urlaub auf unserem Abendprogramm mit den Menschen, die Ihnen wichtig sind, um dieses einmalige Erlebnis mit dem Feuerwerk zu erleben, unmittelbar auf der Donau, mit exklusivem Abendessen, von Deck unseres Katamarans.

Was bietet unser Schiffsprogramm mit Abendessen denjenigen, die das Feuerwerk Budapest am 20. August von der Donau aus bewundern möchten?

  • Willkommensgetränk: Unser Ziel ist es, dass sich jeder einzelne unserer Gäste während des ganzen Abendprogrammes wohlfühlt, wir möchten dies von Anfang an versichern, daher bekommen unsere Gäste bei Ankunft ein Glas Sekt zur Begrüßung oder alternativ ein alkoholfreies Getränk. Sie können so in angenehmer Stimmung Ihr Menü am Tisch zusammenstellen.
  • 4-Gänge Menü: Wir haben die Geschmackswelt des Abendessens so zusammengestellt, dass wir sowohl denjenigen gerecht werden können, die die ungarischen Geschmäcker präferieren, oder ihren ausländischen Freunden vorstellen möchten, als auch denjenigen, welche die leichtere oder internationale, vegetarische Küche mögen.
  • 4 stündige Stadtbesichtigung: Im Rahmen des besonderen Programmes am 20. August haben wir unsere Schifffahrt verlängert, damit unsere Gäste das ganze Abendprogramm sowie auch das Feuerwerk in Ruhe genießen können, inmitten der Donau, sanft geschaukelt.
  • Unverfälschliche Folklore Show: Unser traditionelles Folklore Programm wird ihnen mit der ganzen Bandbreite von einheimischer Volksmusik, Volkstanz und –Kleidung vorgeführt. Unsere begabten Musiker locken Sie mit professionell gespielten klassischen Musikinstrumenten, mit denen sie bekannte Melodien spielen, bei einem Teil dieser Melodien stößt unsere Gastgeberin mit Elementen aus der Welt der Operette dazu. Unsere Tänzer stellen Ihnen in origineller Volkskleidung die verschiedenen Epochen der Volkstänze vor.

Das Programm der Abendessen-Schifffahrt am 20. August 2019

Das nationale Feuerwerk, welches aus dem Anlass der Staatsgründung veranstaltet wird, findet jedes Jahr am 20. August um kurz nach 21:00 Uhr statt und dauert ungefähr eine halbe Stunde. Das Feuerwerk am Feiertag Ungarn glänzt in den ungarischen Nationalfarben sowie denen der europäischen Union und wird von mehreren Orten in die Höhe gelassen, damit das Lichterspiel einen möglichst großen Raum am Himmel einnehmen kann. In erster Linie wird es vom Gellért-Hügel, der Kettenbrücke, den Donauufern und einigen Schiffen in die Höhe geschossen, es kommen aber oftmals neue Orte dazu, damit das Feuerwerk von möglichst vielen Schauplätzen sichtbar ist.

In dieser halben Stunde genießen die Menschenmassen in Stille die Musik, die aus den Lautsprechern ertönt und welche mit dem Hochlassen der Raketen harmoniert, um den Besuchern ein noch außergewöhnliches Erlebnis zu bieten. Unser Katamaran hält für diese Zeit gegenüber vom Parlament an und bietet die Sicht auf das Feuerwerk aus erster Reihe.

Boarding-Zeit

6.00 pm

Abfahrtszeit

6.45 pm

Die Tour endet

10.30 pm

Bei diesem außergewöhnlichen Erlebnis, welches einmal im Jahr stattfindet, beginnt unser Programm eine Stunde früher als üblich. So können unsere Gäste nicht nur das Feuerwerk bewundern, sondern das komplette Abendprogramm voll auskosten. Um den Ausblick auf der Schifffahrt müssen Sie sich auch an diesem Abend keine Sorgen machen, da am Donauufer auf beine Seiten, Buda und Pest, feiernde Menschenmassen die Stimmung für den Abend heben für diejenigen, die das farbenfrohe Feuerwerk auf dem Wasser gleitend genießen. Wenn Sie ein besonderes Ereignis suchen, mit dem Sie Ihre Angehörigen überraschen können, wählen Sie die Abendessen Schifffahrt mit Feuerwerk und Ihre Gäste werden garantiert verzaubert sein, ob Familie, Freunde, Arbeitskollegen oder Bekannte aus dem Ausland, denen Sie ein Stück aus dem Herzen der ungarischen Kultur vorstellen möchten.

Für Sie kann ein solches Abendessen auf dem Schiff besonders erlebnisreich sein, wo Sie neben dem 4-Gänge Menü, echte, traditionelle Folklore Musik im Rahmen einer Show präsentiert bekommen, diese hebt die Stimmung des Feuerwerkes noch mehr an mit den vielen gutgelaunten Menschen im Hintergrund.

Erwachsene

€ 79 / Person

Erwachsene & Getränkepaket

€ 114 / Person

Erwachsene & All Inclusive Getränkepaket

€ 198 / Person

Kind (5-15 Jahre alt)

€ 73 / Person

Was beinhaltet unser Menü?

Unsere Abendessen-Schiffsrundfahrt macht nicht nur das bunte Folklore Programm zu etwas Besonderen, welches einige Elemente der ungarischen Volkskunst auf einer breiten Skala vorstellt, sondern auch das 4-Gänge Menü, welches aus vorzüglichen Grundstoffen zusammengestellt wird. Ziel unseres Menü-Angebotes ist es, so viele Geschmackswelten wie möglich für unsere Gäste anzubieten.

  • Aperitif: Man sagt, ein guter Gastgeber lässt seine Gäste nie dursten, aber zumindest am Anfang bietet er Ihnen ein Getränk an, um ihren Durst zu stillen. Diesem Prinzip folgen auch wir, aus diesem Grunde bekommt jeder ankommende Gast ein Glas Champagner, damit die ersten Minuten in angenehmer Stimmung verlaufen. Selbstverständlich bieten wir bei Bedarf bei Ankunft auch alkoholfreie Getränke an.
  • Vorspeise: Mögen Sie leichte Vorspeisen? Dann beginnen Sie den ersten Gang mit einem leichten Frühlingssalat, sollten Sie mit abenteuerlustigen Geschmacksknollen ausgestattet sein, dann wählen Sie unser Bruchée, gefüllt mit ungarischen Füllungen, ein nostalgisches Erlebnis in der ungarischen Geschmackswelt.
  • Suppe: Im Jahre 2017 wurde die Liste der Hungarikume um eine besondere Suppe erweitert, die Gulaschsuppe, welche auch unserer Meinung nach dieses Titels würdig ist und diesen Platz zwischen den anderen Besonderheiten mit Recht verdient hat. Genau aus diesem Grund haben wir die ungarische Gulaschsuppe auf unsere Speisekarte aufgenommen, um so vielen Gästen wie möglich eine Freude damit zu machen. Auch unsere vegetarianischen Gästen brauchen sich keine Sorgen zu machen, unsere Kartoffelcremesuppe ist eine würdige alternative zur bekannten Gulaschsuppe.
  • Hauptspeise: Wer bekommt nicht Appetit bei solchen Häppchen, wie geschmortes Kalb mit hausgemachten Nudeln oder Entenkeule mit Blaukraut? Sie finden diese Speisen auf unserer Menükarte, sowie darüber hinaus auch Fisch und Geflügel, sowie auch vegetarianische Speisen.
  • Dessert: Einige unter uns präferieren am Anfang des Menüs einen leichten Salat, andere hingegen möchten zum Abschluss einen leichten Gang. Ihnen kommen wir mit einem frischen Obstsalat entgegen, für alle anderen Liebhaber der Süßigkeiten haben wir eine leckere Flantorte mit Beerensoße.

Neben all diesen fantastischen Gängen möchten wir sie auf unsere Schiffsbar aufmerksam machen, welche eine große Bandbreite an Getränken für Sie zur Verfügung stellt. Unsere vollwertige Bar arbeitet mit qualitativen Grundmaterialien, vom Kaffee bis hin zu einem Cocktail, wir haben einiges im Repertoire. Genießen Sie Ihr Lieblingsgetränk, ob alkoholisch oder alkoholfrei von unserer Getränkekarte.

Wir haben ein besonderes Angebot für all diejenigen, die es gerne haben, wenn das präferierte Getränk in unbegrenzter Menge zur Verfügung steht. Das Ziel unseres Getränkepaketes ist genau dies, dass das Glas kontinuierlich nachgefüllt wird und Sie den ganzen Abend mit Ihrem Lieblingsgetränk versorgt sind.

Was feiern wir eigentlich wirklich am 20. August?

Der bedeutendste Feiertag Ungarns – welcher der Staatsgründung, dem Heiligen Stephan I. und dem ersten „neuen Brot“ gedenkt – blickt auf eine abenteuerliche Vergangenheit zurück. Anfangs war das Datum der 15. August, an dem die Schutzpatronin Maria gefeiert wurde, ihr wurde das Land sozusagen geopfert. Nach dem Tod von Stephan I., ungefähr ein halbes Jahrhundert später wurde das Datum schon modifiziert. Der Gedenktag wurde auf den 20. August verschoben, da an diesem Tag die Reliquien in die Basilika auf den Alter gehoben wurden und somit der König Stephan I. Heiliggesprochen wurde.

Im Laufe der späteren Jahrhunderte hat die Kirche das Datum der Feierlichkeiten – des nun auch schon religiösen Feiertages - geändert. Nicht zu vergessen, dass verschiede Herrscher kamen und gingen und einander die Stafette übergaben, verschiedener Meinung in Bezug auf diesen Feiertag waren, zu manchen Zeiten wurde er zelebriert, ein andermal hingegen verboten.

Wir gedenken der Staatsgründung an diesem Datum des 20. Augustes seit der Zeit unter Maria Theresia, welche diesen Feiertag in die Verordnung aufnahm. Heutzutage ist dieser Tag ein klassischer Feiertag, der mit Roten Buchstaben im Kalender steht und an welchem wir den Tag mit der Familie genießen können und/oder Freunden, da dieser Tag ein arbeitsfreier Tag ist und die Geschäfte geschlossen halten.

*Interessantes

Der 20.August ist nicht nur der Tag der ungarischen Staatsgründung und der Gedenktag von Stephan I., welchen wir mit dem Hissen der Flagge, der Einweihung der Offiziere und dem Feuerwerk feiern, sondern an diesem Tag feiern wir auch das Fest des „Neuen Brotes“. Das Brot, was eines unserer wichtigsten Grundlebensmittel ist, hat in der traditionalen ungarischen Gastronomie immer eine wichtige Rolle gespielt. Der Tradition zufolge, nach Abschluss der Erntezeit wird erstmals am Sankt Stephanstag frisches Brot aus dem neuen Getreide gemacht, dieses wird mit nationalen Farben geschmückt und danach gesegnet, aufgeschnitten und unter den Menschen verteilt. Auch dieser Tag kann, ähnlich wie die Staatsgründung, auf eine kalendarisch bewegte Geschichte zurückgreifen, bis er letztendlich auf das Datum des 20. gesetzt wurde.

OBEN